WP_20141028_010Wie versprochen gibt es heute das Rezept zur grünen Kürbissuppe.
Wer gerne Spinat isst findet hier eine sehr leckere Variante für den Herbst.
Viel Spass beim ausprobieren!

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1-1,5 kg Kürbis (z.B Hokkaido)
  • 4 große Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200g Spinat
  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • 1 EL Butterschmalz
  • 50g Butter
  • 100ml Kochsahne
  • etwas Weißwein
  • Muskat und Salz

Zubereitung:

WP_20141028_005Den Kürbis in 4×4 cm große Stücke schneiden.
Die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
Wenn ihr TK- Spinat nehmt, dann lasst ihn bitte auftauen und drückt ihn aus.

Mit dem Butterschmalz werden die Schalotten und der Knoblauch angedünstet und mit dem Weißwein abgelöscht.
Solange köcheln lassen bis der Wein eingekocht ist.
Dann gebt ihr den Spinat hinzu. Zum Schluss wird der Kürbis und die Gemüsebrühe hinzugegeben.

Nun lasst ihr das ganze aufkochen und bei mittlerer Hitze circa 30 Minuten köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Zum Schluss wird das Ganze püriert und mit Sahne und Butter versetzt und mit Muskat und Salz abgeschmeckt.

Guten Appetit!